25 Jahre Kulturförderkreis - Feiern Sie mit

Am 06.Juli 1993 haben 39 Mitglieder den Kulturförderkreis Berching gegründet. Am Sonntag, 16.Juli 2017 findet in der Berchinger Kulturfabrik anlässlich des 25-jährigen Bestehens eine Jubiläumsfeier statt.

Ziel der Gründungsmitglieder war es, das kulturelle Leben der Stadtgemeinde Berching zu fördern. Im Herbst 1993 begannen freiwillige Helfer die ehemalige Fabrik Schabmüller zu renovieren und zu dem zu machen, was es heute ist. Gleichzeitig wurde die Idee umgesetzt, eigene Theaterproduktionen in der Fabrik zu präsentieren.

Seit 1994 bietet die Kulturfabrik ihren Gästen, neben Gastspiel-Theatern, Klassik-Veranstaltungen und Kleinkunst, jährlich zwei selbstinszenierte Theaterstücke.

Bereits am Vortag der Jubiläumsfeier hält der Verband Bayerischer Amateurtheater e.V. die 3.ordentliche Bezirksversammlung in Berching ab. Den Abschluss dieses Verbandstages und Beginn der Jubiläumsfeierlichkeiten des Kulturförderkreises bildet die letztmalige Aufführung des Theaterstücks „Der Watzmann ruft“ um 20.00 Uhr in der Kulturfabrik. Das anschließende Feuerwerk am Europakanal hinter der Kulturfabrik lässt den Tag ausklingen.

Am Sonntag beginnen die Feierlichkeiten um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche. Danach wird zum Mittagstisch mit Sau am Spieß im Festzelt bei der Kulturfabrik am Sportplatz in Berching eingeladen. Ein umfangreiches Nachmittagsprogramm mit Ehrung der Gründungsmitglieder, Kinderschminken, Hüpfburg und dem Auftritt des Duos “Mistle Toe & Ivy“ wird angeboten. Auch für Kaffee und Kuchen ist bestens gesorgt.